slam

Poetry vom Balkon

Freiburger Poetinnen und Poeten slammen was das Zeug hält. Und zwar nicht irgendwo, sondern in luftiger Höhe über den Köpfen der BesucherInnen. Wir präsentieren euch: Wortakrobatik vom Rathausbalkon herab. Wir sind gespannt, was die Jungs und Mädels in dieser besonderen Location zu sagen haben und hoffen, dass auch ein paar Fraktionsmitglieder den Worten lauschen werden. (Foto: Polit & Poetry Slam im Juni 2015 im Ratssaal)

DSC_2341

Kunstrasen statt Kopfsteinpflaster

Die Jugendkunstschule des Jugendbildungswerkes verlegt für euch bei Jugend im Rathaus den Kunstrasen auf dem Rathausplatz!
Staffeleien, Farben, Pinsel und Liegestühle. Hier kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen, dich mit anderen KünstlerInnen über die entstandenen Kunstwerke austauschen und mit Hinz und Kunz ins Gespräch kommen. Read More

ndc

Wie können wir uns im Alltag gegen Menschenverachtung stark machen? Workshops bei Jugend im Rathaus!

Wir freuen uns auf die Kooperation mit dem Netzwerk für Demokratie und Courage.

Das Netzwerk für Demokratie und Courage (NDC) ist ein bundesweites
Netzwerk, dass von jungen Leuten getragen wird und sich für
Demokratieförderung und gegen menschenverachtendes Denken engagiert. Read More

Bildquelle: www.pumptrack.de

Ein mobiler Pumptrack bei Jugend im Rathaus

Ein Pumptrack ist eine Sportstätte für Radfahrer: ein asphaltierter Rundkurs mit Hügel, Wellen und Steilkurven. Ziel ist es, den Rundkurs möglichst nur mit Hilfe von Gewichtsverlagerung („pumpen“) zu durchfahren. Das macht nicht nur richtig viel Spaß, sondern ist auch anstrengend. Lernen kann es jeder: ähnlich wie beim Schaukeln braucht es nur ein bisschen Übung bis man den Dreh raus hat. Auf Pumptracks können ambitionierte Radsportler ihre Fahrtechnik trainieren, Anfängern, Kindern und Jugendlichen bietet er die Möglichkeit, das Fahrrad spielerisch kennenzulernen und Trendsportarten auszuüben. Pumptrack fahren schult die Konzentration, den Gleichgewichtssinn, das Körperbewusstsein und nicht zuletzt die Ausdauer. Read More

jir-logo-bunt-auf-grau_1800x900

Ein erster Blick in die Programm-Werkstatt

„Jugend im Rathaus“ als Plattform für Jugendliche und ihre Ideen, ihre Kultur, ihre Projekte und Initiativen … Schön gesagt! Aber was bedeutet das eigentlich? Ein erster Blick aufs Programm des Aktionstags gibt einige ganz konkrete Antworten. Angesichts der vielen einzelnen Beiträge, aus denen das Jugendbüro-Team gerade das Tagesprogramm strickt, handelt es sich dabei um einen ersten Appetizer, der Lust machen soll auf mehr! Read More

Jugendgipfel2010-wollmob-02

Deine Idee, dein Projekt, dein Team | Jetzt für Jugend im Rathaus anmelden!

Bei Jugend im Rathaus stellen Jugendlich ihre Ideen, Initiativen und Projekte vor. Ihr kommt mit euren Beiträgen, wir sorgen für den Raum oder für die Bühne, die ihr braucht. Wenn du in einer Band spielst oder mit einem Ensemble tanzt, wenn du sich in einer Initiative engagierst oder Mitglied in einem Verband bist: Bei Jugend im Rathaus könnt ihr gemeinsam zeigen, was ihr drauf habt, was ihr macht, wofür ihr euch einsetzt. Gleichzeitig könnt ihr am Aktionstag anderen Jugendlichen mit ihren über die Schulter schauen, euch kennen lernen und austauschen und an interessanten Gesprächen und spannenden Aktionen mit Gemeinderäten, Bürgermeistern und anderen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung teilnehmen.

Meldet euch formlos mit einer E-Mail an jugend-im-rathaus@jbw.de an. Nennt uns euer Thema, die Anzahl der Beteiligten, die voraussichtliche Dauer sowie euren Raumbedarf – wir entwickeln daraus das Tagesprogramm und melden uns bei euch mit allen weiteren für euch wichtigen Infos.

Foto: Wollmob auf dem Rathausplatz beim Freiburger Jugendgipfel 2010

Jugendgipfel2010-wollmob

Jugend im Rathaus | Der Aktionstag für Freiburger Jugendliche am 11.06.2016

„Jugend im Rathaus“ ist ein jugendpolitisches Forum mit viel Raum für Begegnungen, Informationen, Austausch und Unterhaltung im und um das Freiburger Rathaus. Die gemeinsame Veranstaltung der Freiburger Stadtverwaltung (Amt für Kinder, Jugend und Familie) und des Jugendbüro Freiburg findet am 11. Juni 2016 von 10.00 bis 16.00 Uhr statt.

Der Aktionstag bietet Jugendlichen eine Plattform für ihre Ideen und Projekte. Sie können ihre Anliegen vortragen, ihre Initiativen vorstellen, in Kontakt zu lokaler Politik und Verwaltung treten und mit kulturellen Beiträgen den Tag zu einem vielseitigen und bunten Ereignis machen.

Vieles ist möglich: Performances und Präsentationen, Werkstätten und Gesprächsrunden, Infostände und Interviews. Verschiedene Räume im Rathaus selbst aber auch der Innenhof und der Rathausplatz werden dabei als Veranstaltungsorte genutzt.

jugend-im-rathaus@jbw.de – eine kurze formlose E-Mail an das Jugendbüro-Team (oder ein Anruf unter 0761 / 79 19 79 -90) reicht aus, wenn sich Jugend-Initiativen und Verbände, Jugend-Einrichtungen und Vereine, Schulklassen und Jugend-Gruppen am Aktionstag beteiligen wollen. Nennt uns euer Thema, die Anzahl der Beteiligten, die voraussichtliche Dauer sowie euren Raumbedarf – wir entwickeln daraus das Programm des Aktionstags und veröffentlichen es zeitnah unter anderem auch hier in diesem Blog.

Anmeldeschluss für eure Beiträge ist der 30. März 2016.

Foto: Wollmob auf dem Rathausplatz beim Freiburger Jugendgipfel 2010